Theodor Kramer Gesellschaft

Menü

Wem kein Bogen gesetzt

Gedichte

[...] Mühst du dich mit den Zeichen der Sterne,
unverwehrt, aus viel weiterer Ferne

bricht das Wirkliche ein.
(aus „Dein Tagewerk“)

Hans Eichner schrieb 101 Gedichte, von welchen bislang nur zweiundzwanzig zugänglich waren. Der Rest sowie eine einzige Kurzgeschichte sind bis heute nur Eingeweihten bekannt. Der vom kanadischen Germanisten David G. John herausgegebene Band vereint nun erstmals sämtliche von Hans Eichners Gedichten und korrigiert das Bild eines früh im Exil verstummten Poeten.