Theodor Kramer Gesellschaft

Menü

Die Befreiung Wiens

April 1945. Gespräche mit Überlebenden.

Unser Beitrag zum Thema: Befreiung von Wien vor 75 Jahren.

Zum 75. Jahrestag der Befreiung Wiens durch die Rote Armee kommen 17 Frauen und Männer zu Wort, die während der Kämpfe 1945 in der Stadt waren und sich an die Ereignisse erinnern können.

Sie waren noch Kinder oder Jugendliche und erlebten gemeinsam mit ihren Eltern die Bombenangriffe. Sie wurden als Kindersoldaten missbraucht und mussten den Schutt der zerbombten Häuser wegräumen.

Was den einen Rettung vor der Bedrohung durch die Nationalsozialisten war, bedeutete für andere neue Gefahr. Es ist ein vielfältiges und in vielem auch neues Bild, das der Journalist und Autor Michael Schmölzer und seine ZeitzeugInnen von den Ereignissen zeichnen.