Theodor Kramer Gesellschaft

Menü

HINWEIS: GEGENWART DER VERGANGENHEIT

Gedenkveranstaltung zum Genozid an den Tutsi in Rwanda vor 25 Jahren

Sonntag, 28. April 2019, 12:00 Uhr

Weiterlesen…

HINWEIS: Das Lyrische Quartett

Jour fixe für Lyrik. Besprechung und Kritik

Mittwoch, 08. Mai 2019, 20:00 Uhr

Weiterlesen…

FördererInnen und KooperationspartnerInnen

Die Aktivitäten der Theodor Kramer Gesellschaft werden seit vielen Jahren von folgenden Institutionen gefördert: Bundeskanzleramt Österreich: Kunst; Wien Kultur; Land Niederösterreich, Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des NS; Zukunftsfonds der Republik Österreich.
Weiters gibt es folgende KooperationspartnerInnen: Verein zur Förderung und Erforschung der antifaschistischen Literatur; Die Österreichische Gesellschaft für Exilforschung; Das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (DÖW); pen Austria; Psychosoziales Zentrum ESRA; Republikanischer Club – Neues Österreich; Wiener Kunst- und Kulturverein KunstPlatzl...

Weiterlesen…

CfP: Exil(e) und Widerstand

Der Widerstand aus dem Exil gegen den Faschismus in Europa von den 1920er bis in die 1970er Jahre und die Funktionen seiner Narrative von den Nachkriegsjahren bis in die gegenwärtigen Neuformierungen Europas

Der Widerstand aus dem Exil gegen den Faschismus in Europa von den 1920er bis in die 1970er Jahre und die Funktionen seiner Narrative von den Nachkriegsjahren bis in die gegenwärtigen Neuformierungen Europas.
Aus unterschiedlichen disziplinären Ansätzen soll die Frage nach der Beschaffenheit nationaler und transnationaler Dynamiken provoziert werden, welche die Bilder nationaler Vergangenheiten im Licht der gegenwärtigen Entwicklungen zu- und miteinander in Beziehung setzen. Im Blick auf die Erfahrungen des Widerstands geht es dabei im Kern auch um die Frage nach der Legitimität, nach dem Selbstverständnis und der ethischen Stabilität einer europäischen Gemeinschaft, deren Gründung einem damals kaum beendeten Gewalt- und Vernichtungsgeschehen folgte.

Weiterlesen…

Aufzeichnung der Theodor Kramer-Lesung vom 5.12.

im Republikanischen Club - Neues Österreich

Mit: Felix MITTERER, Karl MÜLLER und Peter ROESSLER

Weiterlesen…

Wir trauern um Georg Haber

Wir trauern um unseren langjährigen Freund DI Georg Haber, der am 19. Februar 2019 auf dem Wiener Judenplatz von einem reversierenden Kastenwagen getötet wurde. Als Mitglied der Kulturkommission der Wiener Israelitischen Kultusgemeinde und als kaufmännischer Direktor des Jüdischen Museums trug er zu etlichen Kooperationen mit der Theodor Kramer Gesellschaft bei, so unter anderem in Zusammenhang mit der Initiative, Hauptmann Paul Grüninger auch in Wien gewürdigt zu sehen.

Weiterlesen…