Theodor Kramer Gesellschaft

Menü

HINWEIS: Astrid Nischkauer liest Trude Krakauer /// Schamrock-Salon der Dichterinnen #28 »Wiener Dichterinnen lesen Wiener Dichterinnen«


Der Schamrock-Salon, 2009 von der Autorin und Musikerin Augusta Laar in München gegründet, ist eine Plattform für Lesungen, konzertante Performances und andere Präsentationsformen von Lyrikerinnen.

Der Schamrock-Salon #28 ist die dritte »Wiener Ausgabe«, in der sich wieder fünf zeitgenössische Wiener Dichterinnen mit Leben und Werk je einer Wiener literarischen »Ahnin« als fiktiver kreativer Partnerin auseinandersetzen: es werden Kurzbiografien und Texte der »Ahninnen« vorgestellt aber auch eigene Texte gelesen.

Es lesen und stellen vor:
Monika Vasik – Rose Ausländer
Astrid Nischkauer – Trude Krakauer
Gerlinde Hacker – Doris Mühringer
Alexandra Bernhardt – Gabriele von Baumberg
Petra Ganglbauer – Jeannie Ebner

Konzept, Organisation & Moderation: Augusta Laar

Mehr Infos auf https://www.literaturhaus.at