Theodor Kramer Gesellschaft

Menü

An End to Antisemitism

Eröffnung der Konferenz


Die Konferenz findet in Wien vom 18. bis zum 22. Februar 2018 am Campus der Uni Wien, 1090 Wien, Spitalgasse 2, statt.

Programmhttp://anendtoantisemitism.univie.ac.at/program/

freier Eintritt mit Lichtbildausweis nach vorheriger Registrierung - http://anendtoantisemitism.univie.ac.at/registration/registration-for-attendees/

Konferenz in englischer Sprache

Den Antisemitismus nicht nur zu erforschen, sondern der Judenfeindlichkeit in Gegenwart und Zukunft vorzubeugen – das sind die Ziele der internationalen Konferenz "An End to Antisemitism!", Geplant sind 16 thematische Blöcke, die sich unter anderem der Untersuchung der Geschichte des Antisemitismus von der Antike bis zur Moderne, seiner Reflexion in Christentum und Islam sowie in seiner gesamten Bandbreite in Fächern wie Psychologie, Soziologie, Pädagogik und Medienwissenschaft widmen.

Die Eröffnung der Konferenz findet am Sonntag, 18. Februar 2018, 17 Uhr im Festsaal des Wiener Rathauses, statt. Einleitende Worte sprechen Bundespräsident Alexander Van der Bellen und der Präsident des European Jewish Congress, Moshe Kantor, die Botschafterin des Staates Israel Talya Lador-Fresher und der Rektor der Universität Wien Univ. Prof. Heinz Engl. Festredner ist der französische Philosoph Bernard-Henri Lévy.